MOJO
/


Hand made Rock'n Roll with a little swing

 

 

 

MoJo präsentiert eigenständige Interpretationen von Rock-Klassiker vor allem der 1950er und 60er Jahre. Dabei wird nicht der Sound der Bands von damals nostalgisch kopiert, sondern den Songs dieser Goldenen Ära neues Leben eingehaucht. Der richtige Groove zählt, nicht das Retro-Feeling. 

MoJo rockt, rollt und swingt, weil ohne den richtigen Groove eben nichts läuft.

  • A little bit of Rock and a whole lot of Roll!

„Route 66“, „Shake, Rattle And Roll“, „Got My Mojo Working“, „Blue Suede Shoes“, „Hound Dog“ sind nur einige Nummern aus unserem Rock’n Roll Arsenal.

  • Rhythm and Blues!

R&B-Klassiker wie „My Girl“, „Dock Of The Bay“, „Stand By Me“, „Under The Boardwalk“ oder „Cry To Me“ sorgen für Stimmung.

  • Cool is the rule!

Extremen Coolness Faktor haben Songs wie „Black Magic Woman“, „Moondance“, „Cajun Moon“, „Call Me The Breeze“, „Lay Down Sally“ und natürlich Blues Brother Standards wie „6,3,4,5,7,8,9“, „Everybody Needs Somebody To Love“ und „Sweet Home Chicago“.

  • Swinging Sixties, it’s groovy, Baby!

Wer erinnert sich nicht an die Hits der Sixties wie „Light My Fire“, „Magic Carpet Ride“, „We Gotta Get Out Of This Place“, „Summer In The City“ oder „Mighty Quinn“?